Wochenrückblick – 5. Seminarwoche

Liebe SeminarteilnehmerInnen,

vielen Dank für eure bereichernden Arbeitsergebnisse und Diskussionsbeiträge. Mandy war wieder so lieb, eine Zusammenfassung im ZUM-Wiki zu erstellen. (Danke!)

Internetrecherche

Fakt ist, dass sich Schüler vornehmlich über Internetquellen informieren. Zugleich scheinen diese „digital natives“ nur in den seltensten Fällen zu einem kritischen Umgang mit Internetquellen befähigt. Das beginnt mit der unreflektierten Nutzung von Google als (einziger) Suchmaschine und endet bei der unkritischen Übernahme selbst unzuverlässigster Informationen. Die wunderbare von euch erstellte Prezi liefert Schüler allerhand brauchbares Handwerkszeug zur Behebung dieses Missstandes. Auch mit der Lasswell-Formel (vgl. AB) zur Quellenprüfung habe ich gute Erfahrungen gemacht.

Sinnvoll ist vor allem die Gegenüberstellung verschiedener Seiten bzw. die Arbeit an einem konkreten Thema – wie z. B. Himalaya-Salz (Seite A vs. Seite B)

Umgang mit Wikipedia

Die Nutzung von Wikipedia lässt sich weder verhindern, noch ist dies sinnvoll – das zumindest ist eine Schnittmenge der meisten eurer Beiträge. Wir teilen diese Ansichten: Gegen die reflektierte Nutzung von Wikipedia ist wenig einzuwenden. Die Qualität der Artikel ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen und die Glaubwürdigkeit der Artikel lässt sich durchaus eruieren – nicht zuletzt in einem Blick auf Quellen und die Diskussionsseite der Artikel. Allerdings ermöglicht Wikipedia häufig nur einen ersten Einblick in das entsprechende Thema.

Kritischer sehen wir die Arbeit von Schülern an Wikipedia-Artikeln. Der relativ hohe Standard der meisten Artikel und die Ansprüche dieser Enzyklopädie lassen Wikipedia nicht unbedingt als „Experimentierfeld“ für Schüler erscheinen.

Viele gute Materialien zum Thema finden sich übrigens auch im neuen Wikipedia-Zusatzmodul von klicksafe.de.

Umgang mit Plagiaten

Ein ebenso aktuelles Thema ist – nach wie vor – Plagiarismus. Wer sich damit noch einmal näher auseinandersetzen mag, dem sei der Onlinekurs „Fremde Federn finden“ empfohlen. Arbeitsergebnisse des letzten Seminars finden sich hier.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wochenrückblick – 5. Seminarwoche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s