Wochenrückblick – 7. Seminarwoche

Liebe Seminarteilnehmer,

Cybermobbing ist für uns ein wichtiges Thema. An quasi jeder Schule existieren derartige Fälle und diese sind nicht selten strafrechtlich relevant. Gerade vor diesem Hintergrund finden wir die von euch erdachten Aufgabenstellungen ausgesprochen hilfreich. Wir finden eure Ideen gelungen.

Was wir unterstreichen möchten, ist die Tatsache, dass man bei dem Problem sehr sensibel vorgehen sollte: Es sollte nicht an realen Beispielen gearbeitet werden, da eine zu große emotionale Beteiligung hier wenig förderlich ist und eine sachliche Diskussion eher erschwert wird. Darüber hinaus kann im Ethikunterricht allenfalls für die Problematik an sich sensibilisiert werden. Eine moralisierende Vorgehensweise ist sicher wenig förderlich. Die von euch gewählten Filme bieten hier tatsächlich gute Diskussionsimpulse. Hervorragend ist auch der Film „Let’s fight together“.

Tatsächlich existierende Fälle sind indes eher ein Fall für den Beratungslehrer und/oder die Polizei als für den Untericht in einem ein- oder zweistündigen Fach, das von psychologisch möglicherweise wenig auf derartige Fälle spezialisierten Lehrkräften unterrichtet wird.

Auffallend ist, dass erst wenige Seminarteilnehmer ihre Arbeitsergebnisse im ZUM-Wiki zusammengefasst haben. Das sollte sich noch ändern. Wir wissen, dass der Start ins Seminar nicht unaufwändig war. Wir bemühen uns daher im Gegenzug um ausgewogene Aufgabenstellungen mit einer erträglichen Arbeitslast. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s